Regeln in unserer Schule

1. Schulbeginn / Unterrichtsbeginn

  • Der Haupteingang, die Eingangstür zur Pausenhalle, ist von 8.00 bis 8.15 Uhr geöffnet.  Ab 8.00 Uhr beginnt die Frühaufsicht. Unsere Schülerinnen und Schüler gehen in ihre Klassenräume und haben dort Gelegenheit zum Ankommen, zum Spielen, zum Arbeiten usw.
  • Um 8.15 Uhr beginnt der Unterricht.
  • Schülerinnen und Schüler, die verspätet kommen, benutzen den vorderen Eingang bei der Hausmeisterin.

2. Unterrichtsschluss / Schulschluss

  • Klassen 1/2 
    Unterrichtsschluss für die 1. Klassen ist um 12.00 Uhr. Für Schülerinnen und Schüler, die zur Betreuung angemeldet sind, endet die Schulzeit um 13.00 Uhr. Unterrichtsschluss für die 2. Klassen ist zweimal pro Woche um 13.00 Uhr und an den anderen Tagen um 12.00 Uhr je nach Stundenplan.
  • Die Chorklassen haben zusätzlich an zwei weiteren Tagen bis 13.00 Uhr Unterricht.
  • Für Schülerinnen und Schüler, die den Nachmittagsbereich besuchen, endet die Schulzeit um 15.00 Uhr.
  • Klassen 3/4 
    Unterrichtsschluss für die 3. und 4. Klassen ist montags, dienstags und freitags um 13.00 Uhr, mittwochs und donnerstags um 15.00 Uhr.

3. Verhalten in den Pausen

Allgemeine Regeln

  • In der großen Pause werden alle Klassenräume und Fachräume verlassen und abgeschlossen.
  • Alle Schülerinnen und Schüler gehen auf den Schulhof.
  • In der Minimensa kann gefrühstückt werden.
  • Einzelne Schülerinnen und Schüler dürfen mit der Büchereimarke die Pause in der Schülerbücherei verbringen. Die Aufsicht übernehmen Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen.
  • Beim Gongschlag am Ende der Pause gehen alle Schülerinnen und Schüler zu ihren Klassen und ziehen wieder Hausschuhe an.
  • In Regenpausen kann die Judohalle mit Sportschuhen von den Klassen genutzt werden (Jahrgang 1/2 Mo, Mi, Fr und Jahrgang 3/4 Di, und Do). Die anderen Schülerinnen und Schüler bleiben im Klassenraum und beschäftigen sich dort.
  • Toilettenräume sind keine Aufenthaltsräume. Wir gehen sparsam mit Papier, Wasser und Seife um.
  • Die Bühne wird in der großen Pause für Proben nicht genutzt.
  • Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sind als Unterstützer der Pausenaufsicht im Gebäude unterwegs und tragen farbige Westen.

Regeln auf dem Schulhof

  • Wir halten die mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern abgeschrittenen Grenzen ein.
  • Nur die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs dürfen im „Käfig“ Fußball spielen.
  • Das Spielen mit Stöcken ist verboten.
  • Das Klettern auf Bäume ist untersagt.
  • Aus Sicherheitsgründen müssen auf dem gesamten Schulgelände Schuhe getragen werden – auch im Sommer!
  • Von Pflanzen dürfen keine Zweige abgerissen werden und die Rinde der Bäume darf nicht beschädigt werden.
  • Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sind als Unterstützer der Pausenaufsicht auf dem Schulgelände unterwegs und tragen farbige Westen.
  • Nach der Pause benutzen alle die Eingänge an der Sporthalle oder im Neubau.

Winterpause im Schnee

  • Schneebälle dürfen nicht geworfen werden.
  • Rodeln ohne Hilfsmittel ist erlaubt.
  • Dazu gelten folgende Regeln:

– Es wird der Reihe nach einzeln und nur vorwärts gerutscht.

– Wie im Schwimmbad wird gewartet bis die Bahn frei ist.